1. Start
  2. Personalbeschaffung
  3. Personalberatung
  4. Personalentwicklung
  5. Personalcoaching
  6. Termine
  7. Person
  8. Referenzen
  9. Stellen
  10. Handverlesen
  11. #mensch_ute
  12. Kontakt
  13. Impressum
  14. Datenschutz

Stellen

Zurück zur Übersicht

Werkscontroller / Produktionscontroller Prozesscontrolling & Forecasting (m/w/d)

Status: Präsentations-Phase

Du bist ein echter Zahlenfreak, bringst analytischen Scharfsinn mit und kannst Dich durchsetzen, wenn es darauf ankommt? Gleichzeitig bist und bleibst Du stets ein fairer Teamplayer? Dann suchen wir Dich als

WERKSCONTROLLER (m/w/d) /


Mein Kunde, die AVIKO Deutschland GmbH gehört zu einem der vier größten kartoffelverarbeitenden Unternehmen der Welt. 
Mit einem Marktanteil von 50 % ist AVIKO weltweit Marktführer für gekühlte Pommes Frites und Kartoffelspezialitäten.
Am Standort Rain am Lech befindet sich eines der fortschrittlichsten Werke Europas. Neben einer hochmodernen Produktionsstätte, die alle Anforderungen an einen zeitgemäßen Arbeitsplatz erfüllt, zeichnet sich AVIKO als zukunftssicherer Arbeitgeber auch durch eine Arbeitsatmosphäre aus , die einen offenen Umgang miteinander pflegt. Im engen Austausch mit seinen Mitarbeitern arbeitet das Haus tagtäglich an der stetigen Verbesserung seiner Produkte und Prozesse.
 

Das sind Deine Aufgaben:

  • Übernahme des Produktions- und Prozesscontrollings für unser Werk in Rain am Lech – in direkter Berichtslinie an das Konzern- controlling in den Niederlanden sowie die Betriebsleitung vor Ort
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Jahresbudgetplanung durch eingreifendes, aktives Controlling bzgl. vereinbarten Budgetziele
  • Pflege und Ausbau eines aussagekräftigen Controlling-Dashboards für das periodische Reporting an die Konzerngesellschaft
  • Unterstützung bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen in Deutschland
  • Im Rahmen des vorausschauenden Controllings: frühzeitige Identifizierung und Durchsetzung von Optimierungspotenzialen (Prozesse, Kosten etc.)
  • Erstellung von allgemeinen Analysen und Kalkulationen (Forecasting, Soll-Ist-Vergleiche, Risikobewertungen, Transfer Pricing etc.)
  • Cashflow-Management für CAPEX

 

Damit überzeugst Du uns:

  • Abgeschlossenes BWL-Studium mit Schwerpunkt Finanzen / Controlling
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Controlling eines Produktionsunternehmens, bevorzugt mit internationaler Konzernanbindung
  • Relevantes Know-how im Projekt- bzw. Investitionscontrolling sowie in den typischen Prognoseverfahren; Kenntnisse in TPM, Six Sigma und/oder Lean von Vorteil
  • Gute Kenntnisse von SAP (Produktion und Buchhaltung) und der gängigen MS Office-Programme
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis, prozessorientiertes, analytisches Denken und ein geübter Blick auf die wichtigen Details
  • Gutes Kommunikations-, Präsentations- und Führungsvermögen mit der Fähigkeit, die Controllingziele aktiv durchzusetzen
  • Gute Englischkenntnisse; Niederländisch von Vorteil

Das kannst Du erwarten:

  • Spannende Perspektive in einem traditionsreichen, innovativen Unternehmen mit familiärer Unternehmenskultur
  • Angemessene Vergütung und zusätzliche Sonderleistungen
  • Flache Hierarchien und viel Gestaltungsfreiraum in Deinem Verantwortungsbereich
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag mit ausführlichem Onboarding-Prozess und einer gezielten Einarbeitungsphase
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Schulungen und Zertifizierungen)

Interessiert?

Dann geht es  einfach weiter über den Online-Bewerbungsbutton unten auf dieser Seite. Oder schick uns deine Unterlagen mit Angaben zu deinem möglichen Eintrittstermin und einer Gehaltsvorstellung per Mail an Bewerbung@uteschuetz.de (Kennziffer AVl-22188).
Für Deine Fragen im Vorfeld erreichst Du mich persönlich unter der Rufnummer +49 (0) 89 3090426-18.